Berliner Klimaschule 2018
Berliner Klimaschule 2018

Vergangene Projekte

Bewegungsmelder: Männer-WC

Seit Februar 2008 wird der Energieverbrauch beider Toiletten (mit und ohne Präsenzmelder abgelesen. Seit dieser Zeit wird von Woche zu Woche deutlicher durch den Einsatz von Präsenzmeldern wird bis zu 60 % Energie eingespart.

Projekt Solarenergie

Wir wollen damit erreichen, dass unsere Mitschüler mehr über Solarenergie erfahren und die Leidenschaft zur Solarenergie entdecken und Kennenlernen.


Energieeinspeisung der Schule:


Im Haus C im Keller ist die Energieeinspeisung und der Verteiler für die 3 Häuser.
Diese sind durch drei 125 A NH-Sicherungen abgesichert und vor dem Sicherungslasttrennschalter zusammengeführt. Mit dem Sicherlasttrennschalter kann die gesamte Stromversorgung abgeschaltet werden.


Dahinter ist ein Stromwandler mit 400A/5A angeschlossen, damit der Stromzähler nicht kaputt geht, der Stromwandler ist dafür da, den Strom runter zu wandeln. Es gibt eine Potenzialausgleichsschiene, den Stromzähler für die Energieeinspeisung, einen Stromzähler für die Hausmeisterwohnung und einen Zähler für die Photovoltaikanlage auf dem Haus C. Zum besseren Verständnis und zu Anschauungszwecken ist die Energieeinspeisung durchsichtig und beschriftet.

Solaranlage Haus B

November 2008 wurde die Planung mit der Klasse 4602 und dem Lehrer, Herr Peters, fortgesetzt. Die Hauptaufgabe der Klasse 4602 war es die Leitungen zwischen der Anlage auf dem Dach bis zum Zählerkasten zu führen.

Projekt „Wetterstation“

Bei diesem Projekt werden die Daten vom Wetter jeden Tag aufgezeichnet und ausgewertet und in einer Tabelle dargestellt.


Wir haben die Messegeräte für die Wetterstation auf ihre Funktion und Beschaffenheit überprüft und Anfang März wurden der Regensensor und die Temperaturmessstelle installiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hein-Moeller-Schule